Nächstes Treffen für Mitglieder der Fachgruppe und Interessierte

Das nächste Treffen der Fachgruppe Elder Mediation findet online in Zoom am 17.Oktober um 15:00 statt.

Mitglieder der Fachgruppe Elder Mediation erhalten den Zugangslik per E-Mail.

Interessierte MediatorInnen sind herzlich eingeladen als Gast teilzunehmen. Dafür bitten wir um eine kurze Anmeldung per E-Mail fg-elder-mediation@remove-this.bmev.remove-this.de an das Leitungsteam.


Präsenztreffen der Mitglieder der Fachgruppe am 18. Juli 2022 in Frankfurt am Main

<  Auszug aus BM-Newsletter August 2022 #185 >

Am 18. Juli traf sich die Fachgruppe Elder Mediation im Naxos-Wohnprojekt in Frankfurt am Main zum Thema „Gemeinschaftliche Wohnprojekte“. In einem informativen Vortrag berichtete Angela Fuhrmann über die Besonderheiten solcher Wohnprojekte. Die Darstellung bezog sich auf Projekte ohne vorgesehene Pflege. Neben Eigentümer*innen- und Mieter*innenprojekten spielen selbstorganisierte Genossenschaften eine besondere Rolle. Hier tragen Einzelpersonen eine große Verantwortung. Um Überforderung zu vermeiden und Konflikte zu reduzieren, ergeben sich besondere Anforderungen an Feedbackkultur und Selbstfürsorge.

Ergänzt wurde der Vortrag durch die Schilderungen von Frau Buchner, die das Naxos-Wohnprojekt von Anfang an kennt. Es zeigte sich, dass Veränderungen wie nachlassende körperliche Kräfte der Bewohner*innen im Hinblick auf gemeinschaftliche Aufgaben sowie unklare Regelungen, Verhandlungen über Lösungen erfordern und damit Konfliktpotential bedeuten.
Die meisten Projekte haben in ihrem Vertrag eine Mediationsklausel. Dies wird aber tendenziell als „schlimmster Fall“ angesehen, was die Hemmeschwelle für eine Mediation eher erhöht.

>> Weiterführende Links zum Thema:
https://www.gemeinschaftliches-wohnen.de


https://www.wohnprojekte-portal.de/stiftung-trias

Foto: Georg Koik
v.l.n.r. Frau Buchner, Angela Fuhrmann, Astrid Feldmann, Dorothea Lochmann, Vera Mueller


 

Filmbeitrag zum Tag der Mediation 2022

Bereits im Vorjahr entstand ein Film zu einer aus Sicht unserer Fachgruppe typischen Konfliktsituation in einer Familie. Wir bieten hier allen Interessierten die Möglichkeit sich diesen Film anzuschauen. In der Sendung DIE RATGEBER des Hessischen Rundfunks wurde das Thema in Kurzform dargestellt.

Gerne würden wir uns zu dem Film und der dargestellten Problematik austauschen. Dazu würden wir uns zunächst über Fragen und Rückmeldungen an fg-elder-mediation@remove-this.bmev.remove-this.de freuen.

Am 20. Juni und am 21. Juni 2022 waren Interessierte in einem Zoom-Termin im Austausch über den Film und die dort angesprochenen Themen. Danke für die rege Teilanhme und die positven Rückmeldungen!


 

Unser fortlaufendes Engagement

Wir arbeiten laufend daran Elder Mediation in unserer Gesellschaft bekannt zu machen und unsere Kompetenzen und Einsatzmöglichkeiten als Elder MediatorInnen zu erweitern. Neben dem Austausch innerhalb der Fachgruppe bemühen wir uns daher um Kontakte zu anderen Netzwerken und Experten auf diesem Gebiet.